06051 60000
Unsere Experten beraten Sie gerne
Höfler Service Team
Können wir helfen?
Terminvereinbarung
Sie wünschen eine persönliche Beratung? Auch bei Ihnen vor Ort?
TERMIN VEREINBAREN Jetzt Fan werden

Aktuelles von Höfler Bei unserer Arbeitsweise haben Sie einen klaren Durchblick

Lebe lieber ungewöhnlich

Sich für ein Zuhause auf dem Land oder das Leben in der Großstadt zu entscheiden, kann viele Gründe haben. Entweder ist es die Familie, eine tiefe Verbundenheit zum Wohnort, die bis in die Kindheit zurückreicht, oder aber die eigene berufliche Situation.

Ganz bewusst suchte ein Ehepaar nach einem Leben in einem außergewöhnlichen Gebäude. Gefunden haben sie eine Kirche. Entstanden ist ein Zuhause mit einem wirklich besonderen Charakter. Die geografische Lage war dabei völlig egal. Und auch sonst gab es eigentlich kaum Kriterien. Das Gebäude sollte einfach begeistern. Auf ihrer Suche nach ebenso einem Objekt entdeckte das Paar viele spannende Gebäude: ein altes Gefängnis, eine charmante Industriehalle und eine verlassene Kirche. Und da hat es dann „klick“ gemacht. Direkt sah das Paar die vielen Möglichkeiten, die in diesem besonderen Gebäude steckten.


Über das Gebäude

Erbaut wurde die Kirche 1980 und bis 2005 von der Neuapostolischen Gemeinde genutzt. Dann stand das ungewöhnliche Gebäude erst einmal leer – bis das Ehepaar kam. Geplant haben sie alle Renovierungsmaßnahmen selbst. Dabei sollte unbedingt der Charakter der Kirche erhalten bleiben. Und so entstand die Idee, besonders die auffälligen Spitzbögen hervorzuheben.

Nach dem Umbau

Dank des bunten Kirchenglases werden die Fenster in der sonst sehr ruhigen und dezenten Atmosphäre zum zentralen Element des offenen Wohnraumes. Besonderer Clou: Die integrierte Glas-Faltwand, die den Zugang zur angrenzenden Terrasse ermöglicht. Dabei war es dem Paar wichtig, dass sich auch in den flexiblen Glas-Faltwänden das charakteristische Kirchenglas wiederfindet – eine absolute Sonderlösung, die am Ende aber genau das gewisse Etwas ausmacht. Einzigartig ist auch die besonders hohe und schmale Form der einzelnen Glas-Faltwandflügel, die sich so harmonisch in die Fassade einfügen.

Heute tritt man durch die erhaltene Kirchentür in das ehemalige Kirchenschiff, in dem sich nun der offenen Wohn-, Ess- und Schlafbereich befinden. Über eine kleine Wendeltreppe gelangt man auf eine neu eingebaute Galerie – mit Gäste-WC und einer Schlafgelegenheit.

Lebe lieber ungewöhnlich

Sich für ein Zuhause auf dem Land oder das Leben in der Großstadt zu entscheiden, kann viele Gründe haben. Entweder ist es die Familie, eine tiefe Verbundenheit zum Wohnort, die bis in die Kindheit zurückreicht, oder aber die eigene berufliche Situation.

Ganz bewusst suchte ein Ehepaar nach einem Leben in einem außergewöhnlichen Gebäude. Gefunden haben sie eine Kirche. Entstanden ist ein Zuhause mit einem wirklich besonderen Charakter. Die geografische Lage war dabei völlig egal. Und auch sonst gab es eigentlich kaum Kriterien. Das Gebäude sollte einfach begeistern. Auf ihrer Suche nach ebenso einem Objekt entdeckte das Paar viele spannende Gebäude: ein altes Gefängnis, eine charmante Industriehalle und eine verlassene Kirche. Und da hat es dann „klick“ gemacht. Direkt sah das Paar die vielen Möglichkeiten, die in diesem besonderen Gebäude steckten.


Über das Gebäude

Erbaut wurde die Kirche 1980 und bis 2005 von der Neuapostolischen Gemeinde genutzt. Dann stand das ungewöhnliche Gebäude erst einmal leer – bis das Ehepaar kam. Geplant haben sie alle Renovierungsmaßnahmen selbst. Dabei sollte unbedingt der Charakter der Kirche erhalten bleiben. Und so entstand die Idee, besonders die auffälligen Spitzbögen hervorzuheben.

Nach dem Umbau

Dank des bunten Kirchenglases werden die Fenster in der sonst sehr ruhigen und dezenten Atmosphäre zum zentralen Element des offenen Wohnraumes. Besonderer Clou: Die integrierte Glas-Faltwand, die den Zugang zur angrenzenden Terrasse ermöglicht. Dabei war es dem Paar wichtig, dass sich auch in den flexiblen Glas-Faltwänden das charakteristische Kirchenglas wiederfindet – eine absolute Sonderlösung, die am Ende aber genau das gewisse Etwas ausmacht. Einzigartig ist auch die besonders hohe und schmale Form der einzelnen Glas-Faltwandflügel, die sich so harmonisch in die Fassade einfügen.

Heute tritt man durch die erhaltene Kirchentür in das ehemalige Kirchenschiff, in dem sich nun der offenen Wohn-, Ess- und Schlafbereich befinden. Über eine kleine Wendeltreppe gelangt man auf eine neu eingebaute Galerie – mit Gäste-WC und einer Schlafgelegenheit.

Spitzenlösung FlachdachTerrassendach SDL Acubis im kubischen Design

Das SDL Acubis präsentiert sich mit innenliegenden, filigrane Sparren, die zusammen mit einer schmalen Blende eine hochtransparente Optik ergibt. Rundherum mit beweglichen Glaselementen versehen, wie beispielsweise mit dem Schiebe-Dreh-System SL 25, kann das SDL Acubis problemlos zum gut geschützten Glashaus erweitert werden. LED Punktstrahler in Sparren und Blende sorgen für ein angenehmes Ambiente. Passenden Markisenlösungen bieten Schatten und nach Bedraf Sichtschutz – wie etwa ein 4,5 m breiter Screen, der sich vertikal ausfahren lässt.

Tipp: Augen auf beim Glashaus-Kauf

Mit einer Terrassenüberdachung lässt sich die eigene Terrasse auch dann genießen, wenn sich das Wetter mal nicht von seiner schönsten Seite zeigt. Etliche Hersteller und Anbieter tummeln sich am Markt. Doch worauf muss ich beim Glashaus-Kauf eigentlich achten? Was ist wichtig? Wir bringen Licht in den Dschungel.

Aber warum eigentlich die Terrasse mit einem Dach oder gleich einem Glashaus überdachen? Ganz einfach: Terrassenüberdachungen sind praktisch, verlängern die Gartensaison und schaffen einen echten Mehrwert. So bietet ein reines Terrassendach guten Schutz an regnerischen Tagen. Ergänzt um senkrechte, verschiebbare Elemente aus Glas wird aus einem Terrassendach ein transparentes Glashaus, das rundum vor Wind und Wetter schützt. Bevor Sie sich also für ein Terrassendach oder Glashaus entscheiden, lassen Sie sich ausführlich beraten.


Nehmen Sie den Anbieter genauestens unter die Lupe

Wählen Sie einen Anbieter, der mehrere Materialien und unterschiedliche Designs im Portfolio hat – so ist Ihnen maximale Planungsfreiheit garantiert. Zudem können kompetente Hersteller und dessen Vertriebspartner Terrassendächer und Glashäuser mit einer technisch bis ins Detail ausgereiften Konstruktion anbieten. Die einzelnen Systembestandteile sind dabei exakt auf einander abgestimmt und ideal miteinander kombinierbar. Das hat funktionale und auch optische Vorteile. Fragen Sie auf jeden Fall nach Referenzen.


Sicherheit geht vor!

Vertrauen Sie nur Herstellern und deren Vertriebspartnern, die seit mehreren Jahren am Markt erfolgreich sind. Lassen Sie sich zudem Zertifikate und Gütezeichen zeigen. Insbesondere hinsichtlich der Statik sind einige Details zu beachten. So können zum Beispiel neben den regulären Schneelasten je nach baulichen Voraussetzungen zusätzliche Lasten zum Tragen kommt.

Achten Sie zudem unbedingt auf das CE-Kennzeichen. Denn mit dem CE-Kennzeichen verdeutlicht der Anbieter die Einhaltung der DIN EN 1090, die seit 2014 für alle Hersteller von tragenden Stahl- und Aluminiumbauteilen verpflichtend ist. Das Kennzeichen belegt die Zertifizierung des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle. Fehlt diese Zertifizierung kann seitens der Baubehörde die Baugenehmigung verweigert werden. Ebenfalls können Bußgelder entstehen. Zudem kann im Schadensfalls die Versicherung die Zahlung verweigern.

Wenn Sie diese Hinweise beachten, steht einem langen und sorgenfreien Aufenthalt in einem Glashaus oder unter einem Terrassendach nichts mehr im Wege.

Besuchen Sie unsere moderne Ausstellung in Linsengericht

Erleben Sie unsere moderne, über 750 qm große Ausstellung. Zusätzlich bieten wie Ihnen die Möglichkeit, einen Rundgang durch unsere Werkstätten zu machen und so einen Teil der Produktion live zu erleben.

Besuchen sie unser Hauptwerk in Linsengericht , Lützelhäuser Straße 18, 63589 Linsengericht-Großenhausen

Öffnungszeiten - Wir sind für Sie da: Montag bis Freitag 7:00 - 18:00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr - 15.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr - 17.00 Uhr (Sonntags keine Beratung, kein Verkauf)


Virtuelle Höfler Tour

Unternehmen Sie einen virtuellen Rundgang durch unsere Ausstellungsräume und verschaffen Sie sich einen Eindruck von uns und unseren Räumen!

Ideenbuch - unsere Lieblinge Lassen Sie sich inspirieren: unsere Highlights und viele Anregungen finden Sie im Ideenbuch.

Zufrieden, wenn Sie es sind Lernen Sie uns kennen. Der Höfler Imagefilm gibt Ihnen Einblicke in die innovative Höfler-Welt

Nicht das Richtige gefunden? Unsere Experten beraten Sie gerne

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Sie wünschen eine persönliche Beratung? Auch bei Ihnen vor Ort!
Wir freuen uns auf Sie! Unsere Experten beraten Sie gerne
Ihr Produktwunsch:
Ihr Terminwunsch:
Wo soll der Termin stattfinden:
Ihre Daten:
*Pflichtfelder
Höfler Der Werkstoff für Individualisten

Höfler Service Team Können wir helfen? (06051) 60000 info@hoefler-fenster.de

Kontakt
Elementebau Höfler GmbH
Lützelhäuser Straße 18
63589 Linsengericht-Großenhausen
Service
© 2019 Elementebau Höfler GmbH
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
Sonntag 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
(keine Beratung, kein Verkauf)
NIEDERLASSUNG OBERURSEL
Zimmersmühlenweg 73
61440 Oberursel
06171 919834
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 12.30 Uhr
Anfahrt
NIEDERLASSUNG RODGAU
Hainburgstraße 38
63110 Rodgau/Nieder-Roden
06106 22228
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 12.30 Uhr
Anfahrt
Anfahrt
Veka System für Fenster und Türen heroal | Aluminium-Systeme für nachhaltiges Bauen Solarlux - Hersteller von Glasanbauten und Terrassendächer. OBUK Haustürfüllungen GmbH & Co. KG roma ROLLLADEN RAFFSTOREN TEXTILSCREENS Warema - intelligente Sonnenschutzlösungen